15. Dezember 2021

"Offingen war für mich das Tor zur Welt"
#MyStory – Florian Reichhardt erzählt seine BWF Group-Geschichte

      None

      Mein Name ist Florian Reichhardt. Ich bin 34 Jahre alt und arbeite bei BWF Envirotec als Produktmanager ComPleat®. 2006 habe ich mich bei der BWF Group in Offingen für ein duales Studium als Wirtschaftsingenieur beworben. Seitdem ist viel passiert und meine Geschichte bei der BWF Group ist abwechslungsreich und spannend. Zahlreiche Auslandsaufenthalte an unseren internationalen Standorten und verantwortungsvolle Aufgaben haben meinen Job nie langweilig werden lassen. Und auch die Zukunft bei der BWF Group mit neuen Produkten, Geschäftsfeldern, Standorten und Kollegen wird sicherlich interessant. Mal schauen, wo die Reise hingeht. Ich bin gespannt.

      Das ist meine Geschichte und meine 15 Jahre bei der BWF Group sind erst der Anfang …

      My Story BWF Group Florian Reichhardt Internationalität

      Offingen - das Tor zur Welt?

      2006 habe ich mich bei der BWF Group in Offingen für ein duales Studium als Wirtschaftsingenieur beworben. Eigentlich wollte ich damals immer in einer großen Stadt arbeiten. Aber am Schluss ist es dann doch die BWF Group in Offingen geworden. Aus heutiger Sicht bin ich sehr froh, dass es Offingen geworden ist, weil die BWF Group für mich das „Tor zur Welt“ war. Mir war gar nicht bewusst, dass die BWF Group so international tätig ist.

      Während meines Studiums durfte ich für drei Monate mit den Kollegen in den USA zusammenarbeiten. Auch in Indien war ich nach meinem Studium für drei Monate tätig. Danach war ich im Vertrieb für Südamerika verantwortlich und habe dadurch alle Länder in Zentral- und Südamerika kennengelernt und konnte für die BWF Group neue Kunden und neue Märkte erschließen. Später war ich dann in Sattendorf, bei unserem Standort in Österreich als Geschäftsführer tätig. Somit habe ich durch die BWF Group viele Kollegen und die unterschiedlichsten Kulturen kennengelernt. Deshalb war und ist die BWF Group für mich der richtige Arbeitgeber.

      Indien war eine tolle Erfahrung

      Unter anderem war auch meine Zeit in Indien eine großartige Erfahrung. Hier kam ich mit dem Thema „Kastenkultur“ in Berührung. Als ich nach meinem Studium dort war, galt ich noch als Berufsanfänger und hatte die Aufgabe, den Standort zu überprüfen und dem Geschäftsführer hierbei auch Fragen zu stellen und Berichte zu verlangen. Dies hat zu einigen kulturellen Unstimmigkeiten geführt. Kulinarisch war das Land auch eine Erfahrung. Scharfes Essen ist dort ganz normal. Das ist sehr gewöhnungsbedürftig und nicht für jeden Magen einfach.

      Wie ich die Zukunft bei der BWF Group sehe

      Es bleibt sicherlich spannend bei der BWF Group. Wir wachsen nicht nur durch neue Standorte, sondern auch mit neuen Produkten. Aktuell beschäftige ich mich mit dem neuen BWF Envirotec-Produkt ComPleat®. Hier entwickeln wir Filtermedien, welche speziell an die Anforderungen von Filterpatronenhersteller angepasst sind. Die BWF Group versucht immer neue Geschäftsfelder zu entwickeln. Ich freue mich, dass ich da aktiv dabei sein kann und bin gespannt, wohin die Reise mit ComPleat® geht und welche neuen Produkte es in ein paar Jahren geben wird.

      In einem Video erzählt Florian Reichhardt seine Geschichte bei der BWF Group
      Hier das Video ansehen und mehr über Florian Reichhardt erfahren

      Bewerben eigene Geschichte beginnen

      Verwandte Beiträge

      20. Oktober 2021

      Eine Ausbildung mit viel Berufserfahrung und eigenständigen Aufgaben
      #MyStory - Sophie Reisinger erzählt ihre BWF Group-Geschichte

      None

      Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen bei BWF Profiles im vierten Semester. Der Karriereflitzer war eines der Highlights während der Praxisphasen hier in Offingen. Alle Auszubildenden und Studenten haben die Möglichkeit, während ihrer Ausbildungszeit den Minicooper für einen Monat zu gewinnen. Mit dem Flitzer kann man dann zur Uni, in die Berufsschule oder auch in den Urlaub düsen, egal wohin.

      Gestartet habe ich im September 2019 mit den Welcome Days. In dieser Woche haben alle neuen Azubis und Studenten die BWF Group mit tollen Aktionen kennenlernen dürfen. Die monatlichen Azubi- und Studentenrunden verbinde ich mit reichlich Austausch untereinander. Während meiner Praxisphasen habe ich sehr schnell eigenverantwortliche Projekte übernommen und damit viel Vertrauen von Anfang an erhalten. Studenten und Azubis werden direkt in den Arbeitsalltag miteingebunden.

      Für die Zukunft bei der BWF Group kann ich mir nach meinem Studium vorstellen an Auslandsstandorte zu gehen, um dort innovative Prozesse und Ideen aus Offingen umzusetzen. Bisher konnte ich während meines Studiums sehen, dass es bei der BWF Group viele internationale Karrieremöglichkeiten gibt und meine zweijährige Geschichte ist erst der Anfang...

      Sophie Reisinger (20)
      Studentin Wirtschaftsingenieurwesen, BWF Profiles

      weiterlesen »
      28. September 2021

      #bettertogether
      #MyStory - Niklas Ferner erzählt seine BWF Group-Geschichte

      None

      Ich bin Niklas Ferner, 25 Jahre alt und arbeite bei BWF Group als Technical Lead Buyer. Gestartet habe ich bei der BWF Group mit meiner Ausbildung als Industriekaufmann. Für mich war schnell klar, dass der Technische Einkauf meine Abteilung ist. Nach und nach habe ich immer mehr Verantwortung bekommen und es macht mir sehr viel Spaß. Das liegt auch an meinen super Teamkolleginnen und -kollegen, auf die ich mich immer verlassen kann. In der Arbeit verbringt man mehr Zeit als zu Hause, daher muss auch das Team passen. Es haben sich schon einige Freundschaften entwickelt – da geht man gleich mit doppelt so viel Freude zur Arbeit.
      Meine 8 Jahre bei der BWF Group sind erst der Anfang…

      Lesen Sie die ganze Geschichte von Niklas Ferner unten im Interview.

      weiterlesen »