Karriereblog BWF Geschichten Mitarbeiter

Karriereblog

9. Juni 2022

Starker Zusammenhalt seit 22 Jahren
#MyStory – Thomas Salzmann erzählt seine BWF Group Geschichte

None

Mein Name ist Thomas Salzmann. Ich arbeite seit 22 Jahren als Färbereimeister für BWF Feltec. Zu meinen Aufgaben gehört unter anderem die Neueinstellung von Farbrezepten, die Kontrolle und Korrektur der Färbungen sowie die Erstellung von Kundenmustern im Labor. Für mich bringt jeder Arbeitstag neue Herausforderungen und vielseitige Tätigkeiten mit sich. Ich bin froh, dass wir diese gemeinsam im Team angehen und lösen. Zusammenhalt wird bei uns großgeschrieben.

Das ist meine Geschichte und meine 22 Jahre bei BWF Feltec sind erst der Anfang…

Thomas Salzmann (51)
Färbereimeister, BWF Feltec

weiterlesen »
12. Mai 2022

Produkte zum Erleben und Arbeit mit Erfolgserlebnis
#MyStory - Lars Karger erzählt seine BWF Group Geschichte

None
In meiner noch jungen BWF Group-Geschichte durfte ich bereits viel erleben und bin schon an die verschiedensten Orte gereist. Selbst im Flugzeug habe ich hautnah BWF Group-Produkte im Einsatz gesehen und das begeistert mich. Es sind erlebbare Produkte, die auch für eine wichtige Sache eingesetzt werden: Die Sicherheit. Durch eigenverantwortliche Projekte und Kontakt zum Kunden, erhalte ich direktes Feedback, was mir sehr wichtig ist. Meine Kunden zufrieden zu sehen ist die beste Bestätigung für meine Arbeit. Meine fast 4 Jahre bei der BWF Group sind erst der Anfang…
 
Lars Karger (33)
Product and Sales Manager, BWF Protec
weiterlesen »
12. April 2022

Familie und Karriere zusammenbringen
#MyStory – Rossella Seckler erzählt ihre BWF-Group Geschichte

None
Als Key Account Managerin habe ich viel Kontakt zu Kunden und anderen Kulturen, was mir auch persönlich sehr wichtig ist und mir großen Spaß macht. Dabei habe ich schon viele Länder gesehen. Trotzdem kam meine Familie nie zu kurz, denn Familie und Karriere lassen sich bei der BWF Group sehr gut miteinander verbinden. Flexibles Arbeiten und Aufstocken der Stunden war jederzeit möglich. Meine 24 Jahre bei der BWF Group sind erst der Anfang…
Rossella Seckler (51)
Key Account Manager, BWF Profiles
weiterlesen »
7. März 2022

Am Ende vom Tag sehen, was man geschafft hat
#MyStory – Leon Fischer erzählt seine BWF-Group Geschichte

None

Mein Name ist Leon Fischer. Ich bin 18 Jahre alt und ich mache seit 2019 eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bei BWF Profiles. 2019 wurde ich zum Start meiner Ausbildung herzlich empfangen. Seitdem habe ich viel gelernt und übernehme mittlerweile schon selbstständig kleinere Aufträge und Projektarbeiten. Ich bin noch nicht fertig mit meiner Ausbildung und werde noch vieles lernen. Ich freue mich darauf, denn meine bisherigen zwei Jahre sind sicherlich erst der Anfang meiner Geschichte bei der BWF Group...

weiterlesen »
3. Februar 2022

Ich kann das Unternehmen und seine Zukunft mitgestalten
#MyStory – Georg Fock erzählt seine BWF Group-Geschichte

None

Mein Name ist Georg Fock, 53 Jahre alt und arbeite hier bei der BWF Group als Director Global Engineering. In diesem Beruf bin ich für alle Standorterweiterungen inklusive des damit zusammenhängenden Produktionsaufbaus und Maschinenbaus verantwortlich und betreue die Standorte bei Erweiterungen und Technikfragen.
Wenn ich auf meine Geschichte zurückblicke, sehe ich eine Vergangenheit, die ich mitgestaltet habe und so wird es auch wieder für die Zukunft sein.
Das ist meine Geschichte bei der BWF Group und meine 18 Jahre hier sind erst der Anfang…

Georg Fock (53)
Director Global Engineering, BWF Envirotec

weiterlesen »
18. Januar 2022

Mensch statt Zahl
#MyStory - Claus Strehle erzählt seine BWF Group-Geschichte

None

Bei der BWF Group bin ich Mensch und keine Zahl. Berufs- und Privatleben sind nicht strikt trennbar und das wird auch so gelebt. Eigene Ideen und Ziele konnte ich schon immer in meine Arbeit einbringen und durch den guten Wissenstransfer zwischen Jung und Alt entwickeln wir uns schnell weiter.
Meine 30 Jahre bei der BWF Group sind erst der Anfang...

Claus Strehle (60)
Team Leader Testing Laboratory, R&D
BWF Group

weiterlesen »
15. Dezember 2021

"Offingen war für mich das Tor zur Welt"
#MyStory – Florian Reichhardt erzählt seine BWF Group-Geschichte

None

Mein Name ist Florian Reichhardt. Ich bin 34 Jahre alt und arbeite bei BWF Envirotec als Produktmanager ComPleat®. 2006 habe ich mich bei der BWF Group in Offingen für ein duales Studium als Wirtschaftsingenieur beworben. Seitdem ist viel passiert und meine Geschichte bei der BWF Group ist abwechslungsreich und spannend. Zahlreiche Auslandsaufenthalte an unseren internationalen Standorten und verantwortungsvolle Aufgaben haben meinen Job nie langweilig werden lassen. Und auch die Zukunft bei der BWF Group mit neuen Produkten, Geschäftsfeldern, Standorten und Kollegen wird sicherlich interessant. Mal schauen, wo die Reise hingeht. Ich bin gespannt.

Das ist meine Geschichte und meine 15 …

weiterlesen »
20. Oktober 2021

Eine Ausbildung mit viel Berufserfahrung und eigenständigen Aufgaben
#MyStory - Sophie Reisinger erzählt ihre BWF Group-Geschichte

None

Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen bei BWF Profiles im vierten Semester. Der Karriereflitzer war eines der Highlights während der Praxisphasen hier in Offingen. Alle Auszubildenden und Studenten haben die Möglichkeit, während ihrer Ausbildungszeit den Minicooper für einen Monat zu gewinnen. Mit dem Flitzer kann man dann zur Uni, in die Berufsschule oder auch in den Urlaub düsen, egal wohin.

Gestartet habe ich im September 2019 mit den Welcome Days. In dieser Woche haben alle neuen Azubis und Studenten die BWF Group mit tollen Aktionen kennenlernen dürfen. Die monatlichen Azubi- und Studentenrunden verbinde ich mit reichlich Austausch untereinander. Während meiner Praxisphasen habe ich …

weiterlesen »
28. September 2021

#bettertogether
#MyStory - Niklas Ferner erzählt seine BWF Group-Geschichte

None

Ich bin Niklas Ferner, 25 Jahre alt und arbeite bei BWF Group als Technical Lead Buyer. Gestartet habe ich bei der BWF Group mit meiner Ausbildung als Industriekaufmann. Für mich war schnell klar, dass der Technische Einkauf meine Abteilung ist. Nach und nach habe ich immer mehr Verantwortung bekommen und es macht mir sehr viel Spaß. Das liegt auch an meinen super Teamkolleginnen und -kollegen, auf die ich mich immer verlassen kann. In der Arbeit verbringt man mehr Zeit als zu Hause, daher muss auch das Team passen. Es haben sich schon einige Freundschaften entwickelt – da geht man gleich …

weiterlesen »